Amnesty Deutschland

 

DiMe Das steht für „Digitale Menschenrechte“ und ist die neueste Untergruppe der Freiburger Amnestygruppe. Wir beschäftigen uns mit Privatsphäre, Datenschutz und Überwachung, sind aber auch offen für Themen wie Meinungsfreiheit im Internet und Zensur.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Öffentlichkeitsarbeit. Wir möchten Datenschutz für die breite Masse der Menschen interessanter, einfacher und alltäglicher machen. Vor allem wollen wir Leute ansprechen, die sich denken „Ich habe doch nichts zu verstecken!“ und erklären, warum Privatsphäre doch wichtig ist.

Auch innerhalb unserer Hochschulgruppe möchten wir der Vorreiter sein, was Verschlüsselung und sicheren Umgang mit dem Internet angeht. Dazu verschlüsseln wir unsere Kommunikation selbst so gut wie möglich und versuchen intern die Aufmerksamkeit auf sicheren Umgang mit den eigenen Daten zu lenken.

Da wir uns erst vor wenigen Wochen gegründet haben, sind wir thematisch und methodisch noch ziemlich flexibel. Wenn Du Interesse hast, kannst Du mit uns zusammen die Richtung bestimmen, in die es gehen soll. Um bei uns reinzuschnuppern, melde dich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für Interessierte hängen wir hier noch zwei Links zu unseren Kooperationspartnern an. Dort gibt es unter anderem Anleitungen zu E-Mail-Verschlüsselung und Informationen zu spannenden Vorträgen wie beispielsweise, was mit den Daten von Wearables geschieht oder wie Suchanbieter mit unseren Daten umgehen.

http://selbstbestimmt-digital.de/

https://www.virtual-privacy.org/

Wir freuen uns auf Dich!

Aktuelle Termine

[Müllheim] 33. Benefizkonzert
Mittwoch, 01. Nov. 2017 | 17:00
Einsteigertreff AI Freiburg
Dienstag, 07. Nov. 2017 | 19:00